Großer Preis von Berlin 2015

Ein paar Worte unseres Präsidenten Rainer Lorenz

Liebe Gäste des Großen Preises von Berlin. Unsere vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedanken sich bei Euch für Euer tolles Auftreten bei unserem logogrosserpreis_sbp-01Turnier. Ich glaube, dass hat auch dazu beigetragen, dass wir die vielen Arbeitsstunden durchgestanden haben. Unsere fleißigen Frauen unter der Leitung von Elke und Loni sowie unsere vielen anderen Helfer haben trotz der Anstrengungen mit viel Spaß alle Aufgaben übernommen, um Euch ein so schönes Turnier zu liefern. Die Mitglieder der Barbesetzung haben auch tapfer bis zum Ende durchgehalten. Unser tolles Zeltdorf ist bei Euch sehr gut angekommen, es gab Käse, Kuchen, Sekt, Weine, Bier und was natürlich nicht fehlen darf „Ricard“, auch bei diesen Helfern bedanke ich mich, ohne Euch geht hier gar nichts! Danke auch meine Vorstandskollegen und an Klausi, die unermüdlich beim Auf- und Abbau geholfen haben. Danke an Emil und Gerald, ihr ward tolle Griller!

Wie Ihr gesehen habt, haben wir für Burki und Betty ein neues Haus gebaut. Sie haben dieses Haus mit Leben erfüllt und eine tolle Turnierleitung gemacht. Auch an Euch für die vielen Stunden vor und nach dem Turnier, Danke.

Besonders möchte ich einmal unseren vielen Gäste aus den Niederlanden, aus Dänemark, aus Polen und Frankreich, sowie aus vielen anderen europäischen Ländern für ihr Kommen danken. Danke auch an alle anderen Gäste aus Deutschland. Der Club Bouliste wird immer seine Verbundenheit mit unseren französischen Wurzel hervorheben. Wir glauben, dass wir gerade dadurch zur europäischen Verständigung beitragen.

Besonders erfreut hat uns eine Life Band, die ihre Übungsabende auf unser Turnier verlegt hat. Sie haben uns allen große Freude bereitet.

Allen Berliner Boulefreunden möchte ich noch einmal ein großes Event im August ans Herz legen. Auf unserer Anlage in Tegel werden die Bundesliga Endspiele des DPV am 29 u. 30 August ausgetragen. Bitte kommt und unterstützt die 12 Bundesligamannschaften, und hier besonders unsere Berliner „Boule Dévant Berlin“ .

Nun hoffen wir, dass im nächsten Jahr die Beteiligung am DPV Masterturnier steigen wird. Hier hoffe ich, dass noch mehr deutsche Ranglistenspieler zu uns kommen werden. Allen, die nicht dabei waren, kann ich nur sagen: „Ihr habt großartige Spiele verpasst“, das Niveau war hochklassig.

Mit boulistischen Grüßen

Euer Rainer


Großer Preis 2015

In diesem Jahr wurde der Große Preis erstmals als dpv-Masterturnier veranstaltet, was dazu führte, dass das Triplette am Sonnabend, das Doublette sonntags gespielt wurde.

Am Sonnabend meldeten 50 Teams, die Anzahl blieb hinter den Erwartungen zurück. Gründe könnten sein, dass parallel das Münchener Hofgartenturnier ausgetragen wird und dass 14 Tage vorher die Berlinaise veranstaltet wurde, sodass sich viele Auswärtige entscheiden mussten, zu welchem Turnier sie nach Berlin kommen.

Trotzdem: Es lief perfekt, das Wetter, das Ambiente, das Turnier stimmte, es gab viele hochkarätige Partien, die in einem spannenden Endspiel gipfelten. Dabei setzten sich Fabian Biesheuvel mit seinen niederländischen Partnern Jan van den Bosch und Peter Hietzbrink knapp mit 13:11 gegen Kim und Jean Mores sowie Dominique Tsuroupa durch.

Am Sonntag kamen 90 Doublettes. Zur Enttäuschung vieler Zuschauer wurden das A- wie auch das B-Finale nicht ausgespielt, so dass es dort auch keine eindeutigen Sieger gab.

1. Platz Großer Preis
1. Platz Großer Preis
2. Platz Großer Preis
2. Platz Großer Preis

Hier die Ergebnisse:

Großer Preis 2015
Klick auf das Bild, um es zu vergrößern!
Großer Preis 2015
Klick auf das Bild, um es zu vergrößern!
Großer Preis 2015
Klick auf das Bild, um es zu vergrößern!

Hier geht es zu den Fotos “Großer Preis Berlin 2015”